piatok, 20.10.2017 Dnes: Vendelín Zajtra: Uršula

Štátna vedecká knižnica v Košiciach

Hlavná 10, 042 30 Košice, tel. +421918245888

Sme tu pre Vás od roku 1947 Vaša Štátna vedecká knižnica

Im Juli

Pozývame Vás na ďalší film zo série filmov režiséra Fatiha Akina. v nemeckej knižnici ŠVK v Košiciach, Pribinova č. 1 dňa 26. mája 2010 (streda) o 15.30 hod.

Upútavka k filmu I'm JuliInhalt:
Der spießige Hamburger Referendar Daniel ist auf dem Weg nach Istanbul. Dort will er die schöne Türkin Melek treffen, in die er unsterblich verliebt ist. Unterwegs gabelt Daniel die flippige Schmuckverkäuferin Juli auf, die schon lange heimlich in ihn verliebt ist. Aber während die romantische Juli hofft, dass auch er sich endlich in sie verliebt, fiebert Daniel weiterhin nur dem Treffen mit "seiner" Melek entgegen. Er ahnt noch nicht, dass dies der Beginn einer überaus turbulenten, ebenso amüsanten wie romantischen Reise durch Südosteuropa wird. Er wird verführt und verprügelt, von einer schönen Slowakin ausgeraubt und von türkischen Grenzern eingebuchtet. Er macht die Bekanntschaft eines coolen Türken, der in seinem Kofferraum eine Leiche schmuggelt, und mit Juli probiert er seinen ersten Joint. Nur mit dem ersten Kuss tut Daniel sich zunächst reichlich schwer (http://www.filmportal.de).

Fatih AkinRegisseur, Schauspieler , geboren am 25. August 1973 als Sohn türkischer Einwanderer in Hamburg-Altona. Sein Vater, Mustafa-Enver Akin, seit 1965 in Deutschland, ist Fabrikarbeiter, seine Mutter Hadiye, 1968 eingewandert, Grundschullehrerin. Der ältere Bruder Cem, der häufig Gastrollen in Akins Filmen übernimmt, arbeitet im türkischen Konsulat. http://www.filmportal.de